Ihre Karrierechance als

Entwicklungsingenieur Werkstoffe & Prozesse - Batteriemodul (m/w/d)

Im Bereich Luft- und Raumfahrt / Berufserfahrene, zu besetzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Mit unseren Kunden teilen wir die Zukunftsvision, individuelle, elektrisch angetriebene Flugtransportsysteme zu entwickeln. Dieses erfordert den Einsatz von neuartigen Materialien, Verfahren sowie ein tiefgreifendes Know-How im Bereich komplexer Batterie- und Wärme-Management-Systemen.

Wenn Sie mit Ihrer Erfahrung auf diesem Gebiet Teil eines internationalen Entwicklungsteams in einer einzigartigen Location werden möchten, lesen Sie bitte weiter.

ARBEITSORT

  • 82205 - Gilching (Bayern)

AUFGABEN

  • Sie verantworten, in enger Zusammenarbeit mit der Fertigung und der Versuchsabteilung, diverse Werkstoffprojekte im Rahmen der Entwicklung von neuartigen, wärmebeständigen Energiespeichersystemen.
  • Dazu gehört die Auswahl geeigneter Materialien, ihre physikalische Charakterisierung sowie die Definition passender Versuchsverfahren.
  • Sie unterstützen die hierfür erforderlichen Qualifizierungsmaßnahmen, einschließlich der Erstellung von Testplänen sowie der Überwachung bei der Herstellung von Proben.
  • Darüber hinaus unterstützen Sie den Fertigungsprozess bei der Industrialisierung, indem Sie Fehleranalysen und statistische Prozesskontrollen ableiten.
  • Sie erforschen den Einsatz neuer Technologien und führen hierzu Studien und Konzeptauswertungen durch.
  • Sie analysieren abweichende Werkstoffe und Verfahren in Bezug auf ihre Konformität und untersuchen im Fall von Abweichungen die Fehlerursache.
  • Ihre Ergebnisse dokumentieren Sie Form von Spezifikationen, Berichten, Verfahrensanweisungen, Datenanalysen und Präsentationen.

QUALIFIKATIONEN

  • Sie haben ein Ingenieurstudium im Bereich Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt, Chemie oder Materialkunde erfolgreich abgeschlossen und bringen einschlägige Erfahrung im Umgang mit organischen Werkstoffen mit.
  • Zudem kennen Sie sich mit der Fertigung von Verbundstrukturen / kohlenstoffverstärkten Kunststoffen aus (einschließlich der gängigen Klebe- und Dichtungsverfahren).
  • Außerdem können Sie fundierte Kenntnisse in der Anwendung solcher Werkstoffe im Zusammenhang mit wärmebeständigen Batterie- und/oder Energiespeichersystemen vorweisen.  
  • Mit Materialauswahlverfahren kennen Sie sich aus, insbesondere in Hinblick auf die Fertigung.
  • Der Umgang mit technischen Spezifikationen, Modellen, Teile- und Zusammenbauzeichnungen ist für Sie selbstverständlich.
  • Zudem bringen Sie Erfahrung im Testen von Verbundwerkstoffen mit (z.B. Scher- und Ausrissversuch, Ermüdungs-, Schadenstoleranz- und/oder Brandtest)
  • Kenntnisse in Labortestverfahren, wie z.B. DMA, DSC und/oder FTIR wären von Vorteil.
  • Sichere Sprachkenntnisse in Englisch runden Ihr Profil ab.

ARBEITSZEITEN

Voll- oder Teilzeit


 Jetzt auf diese Stelle bewerben!


IHR ANSPRECHPARTNER

Bei Fragen zu dieser Position wenden Sie sich bitte an:


Ihr Ansprechpartner

SII Deutschland GmbH
Oliver Ramacher
+49 40 300 865 104