Ihre Karrierechance als

Entwicklungsingenieur Environmental Control Systems (ECS) (m/w/d)

Im Bereich Luft- und Raumfahrt / Berufserfahrene, zu besetzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Mit unseren Kunden teilen wir die Zukunftsvision, umweltfreundliche Flugtransportsysteme zu entwickeln. Dieses erfordert mitunter innovative Ansätze im Bereich der Fluid- und Thermalanalyse, um eine optimale Auslegung der Systemkomponenten für den Luftaustausch sowie für die Druck- und Temperaturregelung in der Kabine zu erzielen.

Wenn Sie mit Ihrer Erfahrung auf diesem Gebiet Teil eines internationalen Entwicklungsteams in einer einzigartigen Location werden möchten, sind Sie bei uns richtig.

Land

  • Deutschland

ARBEITSORT

  • 82205 - Gilching (Bayern)
  • 85077 - Manching (Bayern)

AUFGABEN

  • Sie analysieren und lösen fluid- sowie thermodynamische Problemstellungen.
  • Dabei führen Sie Performance-Analysen durch und untersuchen das dynamische Systemverhalten und die Regelung mit Hilfe von Modellen und Simulationen.
  • Unter Einbezug der Aspekte "Safety" und "Reliability" halten Sie die Anforderungen an die einzelne Sub-Systeme in Form von Systemspezifikationen fest und treiben die Integration durch Erstellung der erforderlichen Qualifizierungs- und Validierungsmaßnahmen voran.
  • Darüber hinaus betreuen Sie die Indienststellung der Systeme und Geräte, indem Sie Störungen analysieren und daraus die notwendigen Abstellmaßnahmen und Modifikationen ableiten.
  • Die enge Zusammenarbeit mit Testabteilungen sowie mit Gerätelieferanten stellt in diesem Zusammenhang einen weiteren Schwerpunkt Ihrer Aufgaben dar.
  • Sie informieren sich fortlaufend über die neuesten ECS-Technologien sie Simulationsverfahren und geben die richtigen Impulse für deren Implementierung.

QUALIFIKATIONEN

  • Sie haben ein Ingenieurstudium im Bereich Maschinenbau, Luft- und Raumfahrt oder eine ähnliche Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und bringen einschlägige Erfahrung in der Entwicklung und der Simulation von Klimasystemen, idealerweise in der Luftfahrt.
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der Strömungslehre und Thermodynamik bringen Sie mit.
  • Dazu beherrschen Sie den CFD Solver STAR-CCM+ und haben mit Python und/oder Matlab programmiert.
  • Erfahrung in der Systemmodellierung sowie der mechanischen Konstruktion wäre von Vorteil.
  • Ebenso wären fundierte Kenntnisse im Umgang mit Solvern wie z.B. SimcenterAmesim und/oder Flowmaster von Vorteil.
  • Sichere Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch runden Ihr Profil ab.

ARBEITSZEITEN

Vollzeit


 Jetzt auf diese Stelle bewerben!


IHR ANSPRECHPARTNER

Bei Fragen zu dieser Position wenden Sie sich bitte an:


Ihr Ansprechpartner

SII Deutschland GmbH
Claudia Rutzen
+49 40 300865106