Ihre Karrierechance als

Entwicklungsingenieur Brennstoffzellen- und Tanksysteme (m/w/d)

Im Bereich Automotive / Berufserfahrene, zu besetzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Mit unseren Kunden teilen wir die Vision einer nachhaltigen und zukunftssicheren automobilen Mobilität mittels Brennstoffzellentechnik. Dies erfordert eine Begleitung der Entwicklungsprojekte im Rahmen der Projektmanagementunterstützung und Felddatenanalyse, um auf dem Weg zur Serienentwicklung die Erkenntnisse aus dem Praxiseinsatz in die Entwicklung der nächsten Brennstoffzellengeneration einfließen zu lassen.

Wenn Sie mit Ihrer bisherigen Berufserfahrung diese zukunftsweisende Technologie für den Serieneinsatz weiterentwickeln und technisch betreuen wollen, lesen Sie bitte weiter:

ARBEITSORT

  • 73230 - Kirchheim unter Teck (Baden-Württemberg)

AUFGABEN

  • Zusammen mit den internen Entwicklungsbereichen analysieren Sie in der Serie auftretende Fehler.
  • Auf Basis dieser Analysen geben Sie den Werkstätten Handlungsempfehlungen zur Fehlerbehebung.
  • Sie unterstützen die Koordination des Fehlerabstellprozesses, erarbeiten Lösungsansätze und treiben erforderliche Änderungen an Software oder Hardware des Brennstoffzellensystems voran.
  • Im Rahmen der Felddatenanalyse betreuen Sie die Hard- und Software der in den Fahrzeugen verbauten Serien-Datenloggern.
  • Dafür erstellen Sie neue Releases für Datenlogger-Konfigurationen und koordinieren den Rollout.
  • Zusammen mit dem zuständigen Server-Administrator koordinieren Sie die Konnektivität und stellen die reibungslose Datenübertragung sicher.
  • Sie definieren zusammen mit den Entwicklungsbereichen Anforderungen an die Aufzeichnung und Auswertung der Felddaten.
  • Hierzu entwickeln Sie Konzepte für Auswerteskripte/-algorithmen und koordinieren die Umsetzung beim Lieferanten.

QUALIFIKATIONEN

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Elektrotechnik, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik, Verfahrenstechnik oder einen vergleichbaren Studiengang.
  • Sie haben Erfahrungen im Umgang mit Automotive-Steuergeräten und deren Software-Tools (z.B. Vector vSignalyzer, CANalyzer, etc.) vorzuweisen.
  • Der Umgang mit Messdaten, deren Auswertung und Datenbanken (Pivot-Tabelle, SQL) ist Ihnen vertraut.
  • Ihre Erfahrungen in Visualisierung von Daten mit Power BI oder vergleichbaren Tools sind von Vorteil.
  • Idealerweise verfügen Sie bereits über Kenntnisse von Brennstoffzellensystemen, von Wasserstoff-Tanksystemen und deren Komponenten.
  • Organisations- und Kommunikationsstärke zeichnen Sie ebenso aus, wie Selbständigkeit, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft.
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.

ARBEITSZEITEN

Vollzeit


 Jetzt auf diese Stelle bewerben!


IHR ANSPRECHPARTNER

Bei Fragen zu dieser Position wenden Sie sich bitte an:


Ihr Ansprechpartner

SII Deutschland GmbH
Regine Fischer
+49 791 93 110 31